DATENBANK DER NEUEN ENERGIE

 

vorheriger | nächster Datensatz

Coler, Hans C.

Kurzbiographie:Deutscher Kapitän der Kriegsmarine, beginnt 1924 mit Experimenten, führt 1925 Prof. Kloss 10 W Einheit vor. 1937 zeigt Göring Interesse, unter strengster Geheimhaltung wird in Kooperation mit Rheinmetall-Borsig ein 6 kW Generator gebaut.

eMail:-

Adresse:-

Erfindung:Magnetostatischer Konverter

Zuordnung:Magnetstrom-Wandler

Patent:Reichspatent 680.761 (07.09.1939), siehe: LINK (pdf)

Kurzbeschreibung:In magnetisch und elektrisch gekoppelten Schwingkreis/Spulenanordnungen findet eine Energieverstärkung statt. Wirkungsgrad um 500 %.

Details:Versuchswerkstätten bei Bombenangriff zerstört, nach dem Krieg beschlagnahmt der britische Geheimdienst alle existierenden Unterlagen. Der BIOS-Bericht von 1946 wird 1962 deklassifiziert, die letzten Seiten aber weiter geheimgehalten (?).

Verffentlichungen:Beschreibung eines 7 kW-Konverters im BIOS-Bericht Nr. 1043: "The invention of Hans Coler, relating to an alleged new source of power", The British Intelligence Objectives Sub-Committee (BIOS), Juni 1946.

Quellen:Hans A. Nieper, Konversion von Schwerkraft-Feld-Energie (1983) S. 141 f. / IFEI-Bericht, S. Mielordt, in: R + Z 6/1983, S. 107 f. / Ich selbst habe eine etwas erweiterte Darstellung verfaßt, die hier abgelegt ist: [folgt]

Versuchsberichte/Theorie: Colers Theorie: Ferromagnetismus ist ein Schwingungsphänomen mit einer Frequenz von ca. 180 kHz.

Kommentare:Die o.g. Messungen wurden damals von Prof. Kloss u. Prof. Franke (04.03.1926), Prof. W. O. Schumann (03.04.1926, Entdecker der Schumann-Frequenz) und Dr. Heinz Fröhlich (27.09.1943) durchgeführt.

Kontakt:-

Homepage:BIOS-Bericht, englisch: LINK

Peswiki:-

Wikipedia:-

Patentrecherchen:FREEPATENTSONLINE, DEPATISNET, ESPACENET, WIPO, USPTO


| Adamski | Al Khooss | Alexander | Auweele | Bahnson | Baker | Banks | Barth | Bauer | Baumann | Bearden | Bedini | Beikert | Bennett | Bertrams | Biefeld | Blue | Bodensieck | Brandtner | Brown | Brush | Bürkle | Böning | Cator | Cayce | Cho | Chukanov | Coler | Cook | Cox | Crull | Cuff | Cummings | Davson | de Palma | de Seversky | Dean | Debye | di Bella | di Wesseli | Dirac | Doczekal | Dragane | Drumm | Dudley | Ecklin | Eiger | Eisinger | Engelberger | Esser | Farrall | Feinberg | Ferger | Fleischmann | Frokjaer-Jensen | Gallimore | Gary | Gesing | Gilbert | Grander | Gray | Greichen | Groll | Großmann | Guillot | Götsch | Haacken | Hanish | Hathaway | Heim | Heitz | Hendershot | Hieronymus | Hoegl | Hoffmann | Holt | Hooper | Huber | Hutchison | Häberle | Inomata | Irinyi | Jarret | Jehle | Johnson | Keely | Kellogg | Kelly | Kenyon | Kieninger | Kinnison | Kirchhoff | Klemke | Kooy | Kowsky | Kozyrev | Krause | Kromrey | Kunel | Kurherr | Kuroki | Laithwaite | Lameyer | Laskowitz | Levetzow | Lindemann | Little/Skove | Lobitz | Lüling | Löbert | Lösel | Mallove | Malstroem | Mantey | Marinov | Markowitz | Matyas | Meister | Methernitha | Meyer | Mielordt | Milkovic | Moray | Mukherjee | Muller | Mumma | Murakami | Murray | Müller | Newman | Nieper | Nowak | Pajak | Panamarenko | Pappas | Patjak | Pawlicki | Penrose | Peschka | Peterson | Philipp | Piazza | Pons | Popescu | Prange | Puharich | Puthoff | Pyramiden | Reed | Reich | Reid | Rice | Rossi | Runge | Rychnowski | Schaeffer | Schaffranke | Schappeller | Schauberger | Schneider | Schumacher | Schur | Schuster | Searl | Seidl | Seifert | Seike | Seiler | Shimitzu | Sigalow | Skove | Slayter | Stein | Stelle | Strachan | Stuhlinger | Subramaniam | Takahasi | Taylor | Teal | Tesla | Testatika | Tewari | Thompson | Todeschini | Tracy | Trca | Trombly | Troubetskal / Thiele | Tumo | Urach | Vallée | Valone | van Platen | Vogel | Volkrodt | Vril | Wallace | Watson | Weber | Westhove | Wheatley | Wheeler | Witter | Worthington | Wüst | Young | Zielinski | Zinsser |